Turnen 



 

In der Turnabteilung des TuS Griesheim werden Kinder schon ab 5 Jahren mit Spaß an die Geräte Boden, Balken, Reck und Sprung geführt. Sie schulen dabei Motorik, Rhythmusgefühl, gewinnen an Kraft und Körperspannung. Mit Rädern, Rollen und Handständen stellen sie ihren Körper auf den Kopf. Die Vielseitigkeit des Turnens ist eine Bereicherung für den Körper. So haben Kinder und Jugendliche, die vom Turnen kommen, meist beste Voraussetzungen, auch in anderen Sportarten einzusteigen.

 



Hallenübernachtung - kein Aprilscherz ;-)

Trainieren, schlafen, trainieren – Jugendturngruppe nutzt das erste Ferienwochenende

 

Die Jugendturngruppe hat das erste Aprilwochenende für eine Hallenübernachtung in der Horst-Schmidt-Halle genutzt. Auf diese Weise konnte die Gruppe Training mit Teamgeistförderung kombinieren. Alle 16 Teilnehmerinnen haben durch das intensive Training Fortschritte gemacht. Beispielsweise haben die Jüngeren von den Älteren Salto am Minitrampolin und Flic Flac am Boden gelernt, während die Großen Handstandüberschlag am Sprungtisch und die Verbindung Radwende Flic Flac am Boden geübt haben. Am Abend hatten alle Hunger und nachdem sie sich mit einer Pizza gestärkt hatten, sind sie gemeinsam zu einer Nachtwanderung aufgebrochen. Trotz des Altersunterschieds in der Gruppe hatten alle sehr viel Spaß miteinander. Am nächsten Morgen nach einem stärkenden Frühstück wurde weiter trainiert. Nach dem Aufräumen am Mittag waren alle Teilnehmerinnen und Trainer müde, aber äußerst zufrieden und gut gelaunt. Es war ein rundum gelungenes Trainingswochenende.

 

Ausflug der Jugendlichen zum Trampolimpark

Im Februar sind die jugendlichen Turnerinnen nach Dietzenbach gefahren in Deutschlands erste Trampolinarena. :-)

Das war etwas ganz Neues und alle hatten super viel Spaß beim Turnen von Handstandüberschlag, Flick-Flack, Menni-Kelly und Salto.

Wenn Ihr auch Interesse am Turnen habt, schaut bei uns vorbei: Mittwoch 16-18 Uhr Hegelsberghalle und Freitags 15.30-17 Uhr Horst-Schmidt-Halle.

Tu-Ju-Abzeichen 2016

 

V.l.n.r. Isabel Hoffart, Selina Bloß, Carmen Schroth, Sophie Weiß, Vanessa Nübl, Verena Wirth, Julie Raballand, Jolanda Spahn, Beate Arnold, Lea Göttliche, Trainerin Alexandra Harrop, vorne Emma Harrop

 

Am 5.11. fuhren elf Turnerinnen nach Egelsbach, um sich das Tuju-Abzeichen (Turnerjugend-Abzeichen) zu erkämpfen. Aus sieben Disziplinen (Boden, Schwebebalken, Reck, Barren, Sprung, Minitrampolin und Rope Skipping) wurden fünf ausgewählt, in denen erlernte Übungen gezeigt werden mussten. Die Jugendlichen turnten Saltos, Räder sowie Überschläge und präsentierten verschiedene Sprünge. Alle Turnerinnen erzielten mehr als der vorgeschriebenen Mindestpunktzahl und erhielten die begehrten Tuju-Abzeichen. Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen. Die Gruppe ab 11 Jahren trainiert mittwochs von 16.00 bis 17.30 Uhr in der Hegelsberghalle; Turnerinnen ab 14 Jahren auch freitags von 15.30 bis 17.00 Uhr in der Horst-Schmidt-Halle.

Wer Lust hat mitzumachen, kann zum Schnuppern einfach vorbeikommen. :-)